Skip to content

PR-Ethikrat kritisiert Corona Untersuchungsausschuss

"Offener Brief" ist Desinformation.
© Pixabay

Am 8.1. ließ der Außerparlamentarische Corona Untersuchungsausschuss Austria (ACU-A) einen offenen Brief in den Österreichischen Tageszeitungen abdrucken. In diesem Brief verbreitet der ACU-A Desinformation über die Corona-Maßnahmen und die Corona-Impfung, so der PR-Ethikrat.

Die umfassende Überprüfung dieses Briefes ermittelte schwere Fehler beim Verfassen.  Dabei kam er zu dem Kritische Meinungen zu den Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie wurden als wissenschaftlich suggeriert. Die Aufbereitung der angeführten Befunde sollen diesen Eindruck verstärken, so der PR-Ethikrat.

Quellenangaben fehlen

Weiters fehlen Quellenangaben, anhand denen die Leser Aussagen nachprüfen könnten. Die Quellen auf der Website des ACU-A seien teilweise veraltet oder hätten nichts mit Covid-19 zu tun. Ebenso blieben Limitationen von Studien hinsichtlich Covid-19 unkommentiert. Befürwortende Aussagen zu den Maßnahmen würden ignoriert.

Kritisiert wird auch der Umgang mit der Corona-Impfung. Laut dem PR-Ethikrat suggeriert der Brief, dass eine Mehrheit der Wissenschaftler vor der Impfung warnen. Im Gegensatz dazu steht die Aussage von Ärztevereinigungen und der der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), die sich für eine Impfung, und auch für die Maskenpflicht ausspricht.

Wieso hat sich der PR-Ethikrat eingeschalten?

Ein offener Brief ist ein Instrument der Public Relations. Aus diesem Grund kommen die Ethik-Kodizes der PR-Branche zu Tragen. Nach diesen Kriterien verstößt dieser Brief gegen den Code of Lisbon und den Ehrenkodex des Public Relations Verbands Austria (PRVA). Der Versuch der Täuschung der Öffentlichkeit, ist nicht zulässig.

Der österreichische Ethik-Rat für Public Relations ist eine freiwillige Kontrolle der PR-Branche. Er ist für die Überwachung von ethischen Grundsätzen verantwortlich. Er wird nach Eingang einer Beschwerde tätig, kann aber von selbst aus in Fälle eingreifen.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email