Skip to content. | Skip to navigation

v.l.n.r.: APA-CEO Clemens Pig mit dem neuen redaktionellen Führungsduo: Katharina Schell (Digitale Innovation) und Johannes Bruckenberger (Chefredakteur)

 

Johannes Bruckenberger wird APA-Chefredakteur

 

Personelle Weichenstellungen für die österreichische Nachrichtenagentur-Gruppe wurden in den Gremiensitzungen der APA – Austria Presse Agentur beschlossen. Johannes Bruckenberger, derzeit stv. Chefredakteur und Leiter des Ressorts Innenpolitik, wurde mit Wirkung 1. Jänner 2019 zum neuen APA-Chefredakteur bestellt. Er folgt damit auf Michael Lang, der sich mit Jahresende 2018 aus der Chefredaktion zurückzieht. Bruckenberger wird seine Aufgabe in enger Kooperation mit Katharina Schell erfüllen, die innerhalb der Chefredaktion die Digital- und Innovations-Agenden verantworten wird.

 

Weitere Personalia innerhalb der APA-Gruppe: Klemens Ganner, Geschäftsführer von APA-DeFacto, wurde ebenso mit Wirkung 1. Jänner 2019 zum Leiter des Geschäftsfeldes Informationsmanagement bestellt, welches das Medienbeobachtungs- und Datenbankunternehmen APA-DeFacto sowie den Verbreitungsdienst für Presseaussendungen APA-OTS umfasst. APA-OTS erhielt kürzlich mit Julia Wippersberg eine neue Geschäftsführung. Ganner wurde zudem die Prokura der APA eG erteilt.

Bildcredit: APA - Austria Presse Agentur