Skip to content. | Skip to navigation

Tory-Nummern frei verfügbar

 

Parteitags-App offenbart Abgeordneten-Telefonnummern

 

Eine gravierende Sicherheitslücke in der offiziellen Smartphone-App zum Parteitag der britischen Konservativen Partei hat persönliche Daten hunderter Teilnehmer der Veranstaltung offen zugänglich gemacht, darunter deren Mobiltelefonnummern. Man musste sich lediglich mit der leicht zu erratenden E-Mail-Adresse eines Politikers in der App anmelden und hatte Zugriff auf dessen Teilnehmerprofil – ein Passwort war nicht erforderlich. Das berichtet der Guardian.

 

In der App sind die Profile hunderter Tory-Politiker enthalten, darunter Kabinettsminister sowie der erst kürzlich als Außenminister zurückgetretene Boris Johnson. Viele Teilnehmer hätten offenbar ihre parlamentarische E-Mail-Adresse benutzt, die öffentlich bekannt ist. Wer sich damit angemeldet hatte, konnte die Profildaten des betreffenden Teilnehmers einsehen, ändern oder das Profilbild austauschen. Kabinettsmitglieder sollen daraufhin Ziel von Telefonstreichen geworden sein.

Bildcredit: pixabay