Skip to content

Palmers PR-Etat geht an Himmelhoch

Um die Palmers-Welt kommunikativ in Szene zu setzen, vertraut die Traditionsmarke ab 01. Juni 2020 auf die Wiener PR-Agentur Himmelhoch.
© Himmelhoch

Lisa Reisenberger, Head of Marketing bei Palmers, Ralph Hofmann, Director Marketing & Sales bei Palmers und Eva Mandl, Gründerin und Geschäftsführerin von Himmelhoch

Palmers setzte im Wäschesegment seit jeher viele Maßstäbe und genießt Dank einem hochwertigen Sortiment und legendären Plakatkampagnen eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Die Zeiten, in denen Unterwäschewerbung vor allem Männer angesprochen hat und das Motto ‚Sex sells‘ galt, sind jedoch vorbei. „Unser Ziel ist es daher, die neue Welt von Palmers, in der jede Figur eine Bikinifigur ist, kommunikativ erlebbar zu machen – und auf diese Herausforderung freuen wir uns ganz besonders“, so Himmelhoch-Geschäftsführerin Eva Mandl. Dazu Lisa Reisenberger, Head of Marketing bei Palmers: „Mit mehr als 200 Standorten in Österreich und 100 weiteren Niederlassungen in ganz Europa schlagen wir die Brücke zwischen einem österreichischen Traditionsunternehmen und einer globalen Fashion-Brand. Mit Himmelhoch haben wir eine PR-Agentur gefunden, die sowohl unser Palmers-Versprechen ‚Beste Passform, beste Qualität, beste Beratung‘ als auch unsere neue Palmers-Welt versteht und diese Vision an Journalisten, Multiplikatoren und nicht zuletzt unsere Zielgruppen transportieren wird.“
Mit einer Markenbekanntheit von fast 100 Prozent ist Palmers in Österreich Marktführer im Wäschebereich. Das Unternehmen verfügt über mehr als 300 Standorte in 17 Ländern.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email