Skip to content

ORF Schwerpunkt 20 Jahre 9/11

Multimediale Berichterstattung zum zwanzigsten Jahrestag des Terrorakts
© Pixabay

2753 Menschen starben 2001 beim Terroranschlag auf die Twin Towers des World Trade Centers

Der Terroranschlag auf das New Yorker World Trade Center liegt am 11. September 2021 genau 20 Jahre zurück. Ab dem 5. September 2021 bringt der ORF daher in all seinen Medien einen Programmschwerpunkt zum heute unter „9/11“ bekannten tragischen Ereignis. So zeigt beispielsweise das „WELTjournal“ am 8. September 2021 die Reportage „9/11 – Gefangen im Turm und doch überlebt“. Am 10. September 2021 meldet sich in ORF 2 eine „ZIB 2 History“ mit Martin Thür aus New York. Unter anderem werden Fragen besprochen, wie etwa Betroffene den Tag erlebten, wie sich der internationale Terror seither veränderte und welche Auswirkungen die Attentate hatten. ORF III bringt am 11. September 2021 einen neunteiligen „zeit.geschichte“-Abend samt Diskussion und die Sendung „Magazin 1“ beleuchtet 9/11 aus österreichischer Sicht. Auch Ö3, Ö1 und FM4 berichten.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email