Skip to content

ORF-Enterprise entsendet Eurobest-Juroren

© wild, Christina Häusler

Thomas Ragger und Saskia Wallner werden Teil der Eurobest-Jury.

Thomas Ragger und Saskia Wallner helfen mit Preisträger zu küren.

Thomas Ragger, Partner und CTO der Agentur Wild, und Saskia Wallner, CEO von Ketchum Publico und Ketchum Global Partner, folgen der Einladung in die Jury der Eurobest-Awards 2021. Die Shortlistplatzierungen werden am 1. Dezember 2021 bekanntgegeben, die Gewinner am 13. Dezember 2021. Grands Prix und Special Awards werden am 15. Dezember 2021 im Zuge des Online-Formats „Eurobest Unwrapped“ vorgestellt.

Ragger juriert in den Kategorien „Mobile“ und „Digital Craft“ und Wallner in der Kategorie „PR“. Die Eurobest-Awards wurden 1988 ins Leben gerufen und sind ein Wettbewerb für kreative Exzellenz in Europa. Seit 2017 finden die Jury-Sitzungen in London statt. Die Awards werden in insgesamt 23 Kategorien vergeben. Eurobest ist Teil von „Lions – The Home of Creativity“.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email