Skip to content

ORF-Awards via ZiB-Sondersendung verliehen

Nadja Bernhard und Tarek Leitner sollen Sendung moderieren
© ORF

Da die Preisverleihung der ORF-Awards pandemiebedingt nicht wie geplant im Rahmen der ORF-Programmpräsentation im Herbst 2020 stattfinden konnte, werden die Preise nun im Rahmen einer ZiB-Sondersendung verliehen. Am Dienstag dem 22. Juni um 16 Uhr sollen aus dem Interviewstudio Repräsentanten der Auftraggeber, die ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward stellvertretend für alle entgegennehmen, zugeschaltet sein. Laut ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm schmerze es, dass man nicht alle Auftraggeberinnen und Auftraggeber, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen gemeinsam auf die Bühne bitten zu können. Dennoch möchte man die Preisträger vor den Vorhang bitten und der gesamten Branche gute Nachrichten überbringen.

Der ORF-Award würdigt das herausragende Teamwork, das in den ORF-Medien seine Werbewirkung entfaltet. Aufgrund der speziellen Lage waren zu den ORF-Awards 2020 arbeiten zugelassen, die zwischen 1. März 2019 und 31. August 2020 im ORF zu sehen und zu hören waren. Die „ZiB Spezial“ zur Preisverleihung soll auf jedem Screen verfolgt werden können. Nach der Verleihung soll die Sondersendung auch auf Abruf zu Verfügung  gestellt werden. Wer live oder on demand dabei sein möchte, kann sich vorab per E-Mail registrieren.

Die Shortlist-Platzierungen

In der Kategorie Auftraggeber kann sich die Erste Group über insgesamt drei Shortlist-Platzierungen freuen. Jeweils zwei Shortlist-Platzierungen erhielten Hofer, Hornbach und Magenta Telekom. Mit jeweils fünf Shortlist-Platzierungen können sich DMB und Jung von Matt/Donau unter den Kreativagenturen gute Chancen ausrechnen. Bei den Kampagnen steht Wavemaker mit sieben Platzierungen an der Spitze. Media1 kam auf vier Shortlist-Platzierungen. Auch MediaCom, Mindshare und Dentsu X  sind mit jeweils drei Platzierungen gut aufgestellt. Bei den Produktionsfirmen steht Tunnel23 mit fünf Shortlist-Platzierungen vorne.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email