Skip to content

ÖJC setzt zwei Preise für 2020 aus

Dr. Karl Renner-Publizistikpreis und New Media Journalism Award finden erst 2021 wieder statt.
© ÖJC/Hannes Hochmuth

Verleihung des Dr. Karl Renner-Publizistikpreises 2018

Die Verleihungen des Dr. Karl Renner-Publizistikpreises und des New Media Journalism Award des Österreichischen Journalisten Clubs (ÖJC) müssen für 2020 pausieren. Das hat der Vorstand des ÖJC in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen.

„Einerseits wollen wir für innovative journalistische Ideen und für den renommiertesten Journalistenpreis des Landes bei der Verleihung einen würdigen Rahmen bieten. Das haben sich die Preisträgerinnen und Preisträger verdient. Andererseits bedürfen beide Preise mit Einreichfristen, Jury-Sitzungen und Planung der Veranstaltungen einer langen Vorlaufzeit. Da wir nicht wissen, ob und wie Veranstaltungen im Dezember stattfinden können, müssen wir heuer daher leider pausieren“, erklärt ÖJC-Präsident Fred Turnheim in einer Aussendung Freitagabend (21.8.).

Auch der Gatterer-Preis musste aus denselben Gründen für 2020 bereits abgesagt werden. Für die bereits erfolgten Einreichungen des bereits ausgeschriebenen Karl Renner-Publizistikpreises soll es aber keine Nachteile geben. Ihre Bewerbungen werden für die Verleihung 2021 berücksichtigt, hieß es.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email