Skip to content

Ö1 schreibt ersten Feature-Podcastpreis aus

Förderung für den eigenen Podcast.
© Pixabay

Journalisten mit Erfahrung in Radio oder Podcast, können mithilfe der Ö1-Featureredaktion ihre eigene Podcast-Serie entwickeln. Bewerber sollen ein Konzept einer dokumentarischen Serie mit maximal sechs Folgen à 20 Minuten präsentieren. Gesucht sind investigative, aufwühlende Geschichten, die politische oder soziale Relevanz haben. Der produzierte Podcast kann online abgerufen werden. In der Ö1-Sendereihe „Hörbilder“ wird er ebenso vorgestellt. Das Preisgeld ist mit 7.000 Euro honoriert.

Für den Ö1-Feature-Podcastpreis 2021 „moving_audio“ können sich Einzelpersonen, aber auch Teams zu maximal drei Personen, bewerben. Ein kurzer Lebenslauf, Links zu größeren Audioarbeiten, und ein Exposé (max. 3.000 Zeichen) sollen der Bewerbung beigelegt werden. Bis 31. Mai 2021 können Interessierte sich bewerben.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email