Skip to content

Nur für ausgewählte Gäste

ORF 2 überträgt zeitversetzt Sommernachtskonzert
© Julius Silver

Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark Schönbrunn findet heuer vor 3.000 ausgewählten Gästen statt. Grund dafür sind die Corona- Pandemie- Bestimmungen und die behördlich festgelegte Besucher- Höchstanzahl. Ein Teil der Sitzplätze geht an Menschen, die in der Pandemie „an vorderster Front im medizinischen Bereich“ oder in der Elementarpädagogik tätig waren, heißt es in einer Ausschreibung. Die restlichen Plätze sollen Partner erhalten, die das Sommernachtskonzert am 18.Juni ermöglichen.
Der Schlosspark Schönbrunn wird am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr gesperrt. All jene, die dem Konzert vor Ort nicht lauschen können, bietet der ORF die Alternative der Liveübertragung. Diese findet zeitversetzt um 21:30 Uhr statt. Auch auf 3sat wird die Übertragung ab 21:45 Uhr zu sehen sein. 
APA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email