Skip to content

Nordtirol: Stichprobenartige Corona-Ausreisekontrollen

Ab Mittwoch wird es eine erneute Ausreisetestpflicht für ganz Nordtirol geben. 
©Pixabay

Kontrollen finden stichprobenartig statt.

Diese soll stichprobenartig kontrolliert werden. Dies gab Landeshauptmann Platter (ÖVP) bei einer Pressekonferenz in Innsbruck preis. Der Grund für diese Testpflicht ist das verstärkte Auftreten der britischen Virusmutation in Nordtirol. Bei einer finalen Abstimmung hat der Corona-Einsatzstab des Landes Tirol mit der Landespolizeidirektion und dem Militärkommando Tirol alle davon betroffene Standorte analysiert und bewertet. Die Kontrollen finden analog oder temporär statt. Zusätzlich zu Nordtirol wird es, ab Mittwoch, auch für den Bezirk Kufstein eine eigene AUsreisetestpflicht geben. In den Bezirken Schwaz und Kufstein sind drei Viertel der aktiven Fälle der britischen Virusmutation aufgetreten. Für Schwaz gibt es bereits seit längerem eine AUsreisetestpflicht.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email