Skip to content

NÖN-Netzwerk überzeugt mit Reichweitensteigerung

Nachrichten aus Niederösterreich werden auch in anderen Bundesländern vermehrt gelesen.
© NÖN

NÖN-Geschäftsführer Friedrich Dungl

Das NÖN-Online-Netzwerk ist im Aufwind: Laut der aktuellen Studie der ÖWA Plus gab es im vierten Quartal 2019 insgesamt 1.034.000 Unique User. Allein im Hauptverbreitungsgebiet Niederösterreich erreicht die NÖN mit ihren Dach-Online-Angeboten bereits 39,8 Prozent der im Web aktiven Bevölkerung. Das sind 496.000 Unique User.

Interessant ist, dass die Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) so beliebt sind, dass ihre nationale monatliche Reichweite auf 15,7 Prozent aller Internetnutzer angestiegen ist. Das ist eine Steigerung von 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

NÖN-Geschäftsführer Friedrich Dungl meint dazu: „Der Zuwachs bei der nationalen Reichweite für die Plattformen von NÖN und BVZ macht uns stolz. Man darf ja nicht vergessen, dass wir nur in zwei Bundesländern aktiv sind. Trotzdem mischen wir im Konzert der großen Nationalen mit. Unsere Anstrengungen haben sich also gelohnt. Ich hoffe, dass in der jetzigen Situation den Verantwortungsträgern bewusst wird, dass klassische Medien verlässliche Partner sind.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email