Skip to content

Nitsch gestaltet Cover für Golf Revue

Im aktuellen Magazin steht eine Reportage über den österreichischen Künstler und Aktionisten.
© leisure communications

Die Golf Revue positionierte sich letztes Jahr im Rahmen eines Relaunches als „Magazin für besondere Menschen“. Hermann Nitsch passt für den Managing-Director Gerhard Krispl in diese Kategorie von Personen. Aus diesem Grund ist er sehr froh, dass der Künstler das Cover der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift gestaltete. Im Inneren des Magazins befindet sich auch eine Reportage über Nitsch.

Weiters wird in der erst seit ein paar Tagen erhältlichen Ausgabe das Multisporttalent Gary Woodland porträtiert, das erst kürzlich in Pebble Beach (USA) ein Golfturnier gewann. Ein Beitrag ist dem Comeback des österreichischen Talents Bernd Wiesberger gewidmet. Außerdem spricht Newcomer Matthias Schwab über seine Erfahrungen bei den BMW Open in München, wo der junge Spieler nur knapp am Sieg vorbeigeschrammt ist. In einer Reisereportage werden in der Golf Revue überdies die schönsten Golfplätze in Kalifornien vorgestellt.

Die Golf Revue wird von der Verlagsgruppe News (VGN) herausgebracht. Sie erscheint viermal jährlich (+ eine Sonderausgabe) in einer Auflagenzahl von 20.000 Exemplaren.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email