Skip to content. | Skip to navigation

©wienerzeitung.at

Wiener Zeitung mit neuer Website

Geschäftsführer Martin Fleischhacker ist zufrieden mit dem optimierten Web-Auftritt.

Das neue Online-Outfit der Wiener Zeitung war, laut eigenen Angaben, längst überfällig. Die Website blieb die letzten zehn Jahre unverändert. Durchgeführt wurde eine Erneuerung an Haupt und Gliedern – an „Head“ und „Body“-, wie die Designer sagen. „In Fortführung der digitalen Transformation hat die Wiener Zeitung die eigene Website überarbeitet. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen“, sagt Geschäftsführer Martin Fleischhacker.

Die Ziele des digitalen „Make-Overs“ sind klassisch: Texte sollen gut zu finden und angenehm zu lesen sein. Bilder sollen auf jedem Gerät und jedem Betriebssystem verfügbar sein. Der Zugang sollte für die Leser vereinfacht werden und das Angebot augenfreundlicher aufbereitet sein. In den nächsten Wochen werden weitere Optimierungen hinzukommen und Verbesserungsvorschläge der Leser eingebunden.

DK

Bildcredit: wienerzeitung.at