Skip to content. | Skip to navigation

Lifestyle-Magazin „stadtnah“ startet neu

Die bz-Wiener Bezirkszeitung launcht gerade die vierte Ausgabe der Zeitschrift.

Das Magazin „stadtnah“ erscheint am 24. April 2019 in einer Auflage von 51.000 Exemplaren, und wird der bz-Wiener Bezirkszeitung in Gebieten mit hoher Kaufkraft beigelegt. Zusätzlich liegt die Zeitschrift im Hotel Bristol, im Park Hyatt und in diversen Wiener Cafés und Restaurants, Fitnessstudios und Arztpraxen auf. Thematisch wird ein großer Bogen von Mode und Genuss über Kunst und Kultur bis hin zu Wohnen und Design gespannt. Allerdings haben alle Artikel darin einen Wien-Bezug.

Das Magazin wurde unter der redaktionellen Leitung von Andrea Hörtenhuber, stellvertretende Chefredakteurin der bz-Wiener Bezirkszeitung, produziert. Das grafische Konzept stammt von Christian Peetz von der Agentur für Brand- und Produktdesign „Alphakanal“. Hörtenhuber meint zum neuen Magazin: „Ob ein unkonventionelles Modelabel, das gerade durchstartet, oder der nächste Rockstar am Herd: Wir holen diesmal vor allem junge Wienerinnen und Wiener samt ihren spannenden Geschichten vor den Vorhang.“

Mit der PAPER.plus-App bietet „stadtnah” noch viel mehr, als es auf den ersten Blick scheint: Scannt man mit der Smartphone-Kamera die jeweilige Seite, erwacht diese – via Augmented Reality – zum Leben. Als zusätzliche Features werden so etwa Videos von aufstrebenden Wiener Musikern oder schicke Bildergalerien gezeigt.

PA/red/TL

Bildcredit: Alphakanal