Skip to content. | Skip to navigation

Die neuen Chefs (v.l.): Christian Hillinger, Katinka Nowotny, Rebecca Truska, Wolfgang Wagner

 

Weitere Postenbesetzungen fixiert

 

Nach der Bekanntgabe der neuen Channelmanager von ORF1 und ORF2, besetzte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz weitere Leitungspositionen. Wolfgang Wagner wurde mit der Sendungsverantwortung des Magazins „Report“ betraut. Christian Hillinger leitet als Sendungsverantwortlicher die sogenannte „Österreich-Daytime“ in ORF 2 mit den Sendungen „Guten Morgen Österreich“, „Mittag in Österreich“, „Aktuell in Österreich“ und „Daheim in Österreich“. Katinka Nowotny wurde zur Sendungsverantwortlichen des Wirtschaftsmagazins „Eco“ bestellt und Rebecca Truska zur Leiterin des Bereichs Programmentwicklung, Information, Dokumentationen, Magazine und Sport in der Abteilung „Programmentwicklung und Qualitätsmanagement“.

„Es freut mich, dass wir mit den Neubesetzungen der ORF-Benchmarkmagazine „Report“ und „Eco“ sowie der Info-Tageschiene „Unterwegs in Österreich“ erneut langjährige und profunde ORF-Profis mit der Leitung betrauen können. Wolfgang Wagner, Christian Hillinger und Katinka Nowotny werden gemeinsam mit ihren Teams die bewährte Qualität der von ihnen verantworteten Sendungen mit den Anforderungen der kommenden Jahre in Einklang bringen“, kommentiert Wrabetz die Bestellung.

Bildcredit: ORF