Austrian Standards hat neuen Sales Director.
Vertriebsexperte Wollner löst Preuner ab
Florian Wollner

 

Austrian Standards hat neuen Sales Director

 

Seit 1. Jänner 2019 ist Florian Wollner neuer Sales Director bei Austrian Standards, dem Österreichischen Normungsinstituts. Er löst Markus Preuner ab, der sechs Jahre diese Funktion innehatte. Preuner verließ das Unternehmen Ende 2018 auf eigenen Wunsch. Wollner war mehr als elf Jahre lang für das Verpackungsunternehmen Smurfit Kappa tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer des Standortes Hörsching bei Linz. Bevor er zu Smurfit Kappa kam, machte Wollner bereits Karriere bei Tiger Drylac in Los Angeles und bei Philips Sound Solution in Peking. Für Smurfit Kappa arbeitete er fast zwei Jahre lang in Yate, Großbritannien.

Wollner erklärt zu seinem beruflichen Wechsel: „Standards sind international von großer Bedeutung. Sie werden in unabhängigen Gremien von nationalen und internationalen Experten entwickelt und ermöglichen den europäischen Binnenmarkt und einen weltweiten Handel. ... Die Vielseitigkeit der Möglichkeiten, bedingt durch ein breitgefächertes Portfolio, unterschiedlichste Branchen und Interessengruppen, sowie das enorme hausinterne Fachwissen machen für mich den Reiz aus, bei Austrian Standards zu arbeiten. Für die nächsten Jahre sehe ich vor allem im Ausbau von anwenderorientierten Online-Services großes Potenzial.“ Letzteres sieht auch Austrian Standards-Direktorin Elisabeth Stampfl-Blaha so. Sie möchte die neue Generation mit Servicetools beeindrucken.

Bildcredit: APA-ots