Skip to content. | Skip to navigation

Daniela Kittner

 

Salomon setzt neue Innenpolitik-Ressortleiterin ein

 

Die neue Chefredakteurin des Kurier Martina Salomon ersetzt den bisherigen Innenpolitik-Chef Josef Votzi durch die Redakteurin und Kolumnistin Daniela Kittner. Votzi leitete das Ressort seit 2009, davor war er von 1999 bis 2008 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins News. Da er auch für den Sonntag-Kurier verantwortlich war, wird auch für diese Position ein neuer Mitarbeiter eingesetzt: Laut Presseinformation soll es der bisherige stellvertretende Chefredakteur Gert Korentschnig werden.

Andreas Schwarz, der seit 2004 beim Kurier ist und derzeit als „Teamleiter“ der Außenpolitik fungiert, wird diesen Bereich in Zukunft als Ressortleiter führen. Denn laut internen Angaben gab es bisher keine eigene Abteilung für dieses Thema.

Daniela Kittner maturierte 1982 in Villach. Sie studierte in Wien Publizistik und Italienisch, und promovierte 1993. Sie arbeitete aber bereits von 1986 bis 1989 als ständige Mitarbeiterin und Redakteurin beim Kurier. Danach war sie bis zur Einstellung des Blattes im Jahr 1992 bei der Arbeiter-Zeitung (AZ) und drei Monate in der ZiB-Redaktion des ORF beschäftigt. Von Herbst 1992 bis August 1993 zeigte Kittner ihre Fähigkeiten im Magazinjournalismus bei News. Seit September 1993 ist sie Innenpolitik-Kolumnistin beim Kurier. Die Änderungen werden im November 2018 wirksam.

Bildcredit: kurier.at