Skip to content. | Skip to navigation

 

Beatrix Skias ist neue Agenturleiterin von ALBA Communications

 

ALBA Communications wurde 2013 von Alexandra Seyer-Gmeinbauer gegründet. Der Fokus der Agentur liegt auf Kommunikationslösungen für Kunden aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Kultur, Wissenschaft und Lifestyle. Mit Beatrix Skias verstärkt ein hoch erfahrener Kommunikationsprofi die Führungsebene. Sie wird den Management Teil des Teams als Agenturleiterin übernehmen. Aktuell betreut ALBA Communications über 30 Wirtschaftsbetriebe und Institutionen. Dazu zählen u.a. Ottakringer, Oberbank, Toyota, die Wiener Sängerknaben oder das Steirereck. Die neue Agenturleiterin hat sich beruflich viel vorgenommen.

„Unser Ziel ist es, das sehr gute Standing von ALBA Communications in der österreichischen Agenturszene auszubauen und weiterhin zu wachsen. Das professionelle Team rund um die beiden Agentur-Gründer, das breite Leistungsspektrum und eine etablierte Kundenstruktur bilden die besten Voraussetzungen dafür. Ich sehe dieser neuen beruflichen Herausforderung daher mit großer Freude entgegen“, sagt Skias.

„Es freut mich sehr, mit Beatrix Skias eine so erfahrene und kompetente Unterstützung gefunden zu haben. In den vergangenen sechs Jahren seit Gründung der Agentur ist es uns gelungen, ein sehr umfangreiches Portfolio sowohl was Branchen und Kunden betrifft, als auch unser Service-Angebot im Bereich Kommunikationslösungen anlangt, aufzubauen. In der Zukunft wird unser Fokus sehr stark auf den Themen Marke, Multimedia Content und der Integration von Newsroom Konzepten auf Corporate Seite liegen“, so Alexandra Seyer-Gmeinbauer, Geschäftsführerin ALBA Communications.

DK

Bildcredit: Philipp Horak