Skip to content. | Skip to navigation

Martin Schipany

 

Bürgermeister Ludwig bestellt Schipany

 

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig hat den bisherigen Abteilungsleiter-Stellvertreter Martin Schipany zum neuen Leiter des Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien (PID) ernannt. Das diesbezügliche Bestellungsdekret wurde ihm am 25. Jänner 2019 im Wiener Rathaus überreicht. Er löst Paul Weis ab, der im Sommer 2018 Mediensprecher im Büro von Ludwig wurde. Schipany hat sich bei dem öffentlich ausgeschriebenen Bewerbungsverfahren gegen zwei externe Kandidaten durchgesetzt. Es gab insgesamt 17 Bewerber für diese Position. Das Hearing wurde in mehreren Stufen durchgeführt.

Schipany studierte Politikwissenschaft. Er begann 2009 beim PID zu arbeiten. Nach zweijähriger Pressesprechertätigkeit im Ressort Stadtentwicklung und Verkehr wechselte er als Öffentlichkeitsarbeiter in den SP-Landtags- und Gemeinderatsclub. Seit Jänner 2013 ist Schipany wieder im PID tätig. Er war im August letzten Jahres einer der Initiatoren des „Grätzl-Heroes Truck“, bei dem die Helden einzelner Bezirke in den Mittelpunkt gestellt wurden.

Bildcredit: PID/Jobst