Skip to content. | Skip to navigation

Barbara Hobi und Kristof Albrink

 

Lifestyle-Magazin verstärkt Präsenz im DACH-Raum

 

Kristof Albrink wird, wie am 15. November 2018 bekannt gegeben wurde, ab sofort als Corporate Communications Manager die gesamte Kommunikation von Vice im deutschsprachigen Raum leiten. Vice ist ein ursprünglich kanadisches Lifestyle- und Jugendmagazin, das mittlerweile in New York beheimatet ist. Es umfasst eine Print- und eine Online-Zeitschrift, und hat mehrere Ableger in verschiedenen Ländern, darunter auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Albrink wird in seiner Arbeit als Unternehmenssprecher in der DACH-Region unterstützt von Barbara Hobi. Sie verantwortet seit September die Kommunikation von Vice in Österreich und der Schweiz. Während Albrink vorwiegend von Berlin aus tätig sein wird, wird es Hobi vom Wiener Büro des Unternehmens aus.

Der 30-Jährige verfügt über einen Master-Abschluss in Journalistik und Kommunikationswissenschaften der Universität Hamburg. Er war vor seiner Zeit bei Vice vor allem beim privaten TV-Sender ProSiebenSat.1 und beim Sparkassen-Finanzportal beschäftigt. Bei Vice war er bis jetzt bereits Presseverantwortlicher für Deutschland.

Die Schweizerin Hobi studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Zürich. Sie kommt von Red Bull, und hat die letzten drei Jahre in Österreich gearbeitet. Davor war sie im Bereich Marketing und internationaler Kommunikation in der Schweiz beschäftigt.

Bildcredit: Vice / Monika Fraunhofer