Skip to content. | Skip to navigation

Katharina Schell

 

Presseclub Concordia wählte Präsidium

 

Im Presseklub Concordia wurde das Präsidium neu gewählt. Während Andreas Koller, der auch stellvetretender Chefredakteur der „Salzburger Nachrichten“ ist, weiter Präsident bleibt, wurde als Vizepräsidentin Katharina Schell neu aufgenommen. Sie ist Mitglied der APA-Chefredaktion. Schell studierte Germanistik und Skandinavistik. Zwischen 2004 und 2006 war sie stellvertretende Ressortleiterin Kultur beim „Kurier“. Davor arbeitete sie als Medienredakteurin bei der APA, und ab 2008 als Innenpoltik-Chefin. Seit 2016 schreibt sie wieder für diese Institution, und ist im APA-Medialab für den Bereich redaktionelle Innovation zuständig.

Weiters wird Daniela Kraus die Position der Generalsekretärin ab 1. Jänner 2019 innehaben. Sie löst Astrid Zimmermann ab, die mit Jahresende 2018 in Pension geht. Kraus studierte Geschichte. Sie führte von 2005 bis 2011 als Geschäftsführerin das Medienhaus Wien. Derzeit leitet Kraus das Forum Journalismus und Medien (fjum), das sie bereits seit 2011 aufbaute. Sie schreibt regelmäßig Beiträge für den Blog Medientrends von „derstandard.at“.

Bildcredit: apa-campus.at