Skip to content. | Skip to navigation

 

Gleich fünf Führungskräfte sind neu beim Sender

 

Es geht Schlag auf Schlag. Nachdem im TV-Bereich die neuen Posten der Channelmanager- und Chefredakteursposten für ORF 1 und ORF 2 besetzt sowie mehrere Sendungsverantwortliche bestimmt wurden, folgt nun ein Umbruch im Radio. Bei Ö1 waren fünf Ressortleiterposten ausgeschrieben. Die Bestellungen dafür sind nun abgeschlossen.

Michael Blees ist künftig Leiter des Ressorts „Konzerte und Oper“, Susanna Dal Monte verantwortet die „Aktuelle Kultur“, Andreas Felber „Jazz-, Popular- und Weltmusik“, Martin Gross das Ressort „Aktuelle Religion“ und Joseph Schimmer die „Online-Angebote“.

„Mit seiner neuen Channel-Struktur ist der erfolgreiche Kultursender Ö1 beispielgebend für den gesamten ORF, mit seinem unvergleichlichen Programm Vorbild für öffentlich-rechtliche Angebote weltweit“, kommentierte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz die Postenbesetzungen.

 

Michael Blees, „Konzert und Oper“

Der 1964 im deutschen Neunkirchen geborene Michael Blees studierte Musikwissenschaft und Anglistik in Saarbrücken und Wien und ist seit 1987 für den ORF tätig. Er war u. a. zuständig für die Gestaltung, Zusammenstellung und Präsentation von Ö1-Musiksendungen wie „Guten Morgen Österreich“, „Staatsoper aktuell“ oder „Opernkonzert“. Ab 2004 war Blees auch Producer von „Philharmonisches in Ö1“ und der „Klassiknacht“ und gestaltete Musikprogramme für „Du holde Kunst“. 2006 wurde er Leiter der Ö1-Opernredaktion, seit 2009 ist Blees auch Gestalter und Producer der Veranstaltungsreihe „Opernwerkstatt“ und seit 2011 stellvertretender Ö1-Musikchef und gewähltes Mitglied der EBU-Music-Group.

 

Susanna Dal Monte, „Aktuelle Kultur“

1964 in Wien geboren, studierte Susanna Dal Monte Theaterwissenschaft und Publizistik. Ab 1990 arbeitete sie für die aktuelle Kulturredaktion von Ö1, moderierte zahlreiche Live-Übertragungen aus der Staatsoper und führte Live-Interviews für die „Opernwerkstatt“. Seit 2017 leitete Dal Monte die aktuelle Kulturredaktion von Ö1 interimistisch.

 

Andreas Felber, „Jazz-, Popular- und Weltmusik“

Der 1971 geborene Salzburger Andreas Felber studierte Musikwissenschaft und Geschichte, er dissertierte über die Wiener Free-Jazz-Avantgarde. Felber war als Journalist in Österreich, Deutschland und Frankreich tätig, seit 2005 auch für Ö1. 2015 wurde er Leiter der Ö1-Jazzredaktion. Er gestaltet und moderiert etwa die „Jazznacht“, „On stage“ oder „Milestones“. Seit 2015 kuratiert Felber auch die Ö1-Konzertreihe „5 Millionen Pesos“ für jungen Jazz in und aus Österreich im RadioKulturhaus. Der Schwerpunkt seiner musikwissenschaftlichen Tätigkeit (Lehraufträge, Vorträge, Publikationen) liegt auf österreichischer Jazzgeschichte, Jazz und Pop.

 

Martin Gross, „Aktuelle Religion“

1964 in Wien geboren, studierte Martin Gross Geschichte und absolvierte die Katholische Medienakademie. Er war als freier Redakteur für die „Kathpress“ und das „Österreichische Katholische Bibelwerk“ tätig. 1991 begann Gross seine journalistische Karriere im ORF bei Radio Wien und in den Ö1-Abteilungen Kultur, Wissenschaft und Religion. Seit 2004 ist er für die Radio-Religionsabteilung tätig, etwa für „Religion aktuell“, „Praxis – Religion und Gesellschaft“ oder „Lebenskunst – Begegnungen am Sonntagmorgen“.

 

Joseph Schimmer, „Ö1 Online-Angebote“

Der 1967 geborene Wiener Joseph Schimmer studierte Handelswissenschaften, Publizistik, Industriedesign und gestaltete 1995 seine ersten Ö1-Radiobeiträge, u. a. für „Moment – Leben heute, „Vom Leben der Natur“ und „Diagonal“. Ab 1996 arbeitete er regelmäßig an den Ö1-Online-Formaten Xtra und kultur.ORF.at mit, 1999 übernahm er die Leitung von kultur.ORF.at, 2003 die Leitung von oe1.ORF.at.

Bildcredit: Pixabay