Skip to content. | Skip to navigation

 

Carmen Baumgartner-Pötz einstimmig gewählt

 

Die Generalversammlung des Kuratoriums für Presseausweise fand Ende Jänner 2019 statt. Dort wurde die Nachfolge von Eike-Clemens Kullmann beschlossen. Der ehemalige Geschäftsführer war jahrelang im Dienst für das Kuratorium tätig. Carmen Baumgartner-Pötz, Innenpolitik-Redakteurin der „Tiroler Tageszeitung“ wurde vom Vorstand einstimmig als Nachfolgerin gewählt. „Es ist unerlässlich, den Presseausweis des Kuratoriums weiterhin als 'harte Währung' in der Branche zu positionieren. Schließlich ist unser Presseausweis das anerkannte Arbeitsinstrument im Umgang mit Behörden, bei Recherchen und für Akkreditierungen", sagt Baumgartner-Pötz. Auf personeller Ebene wurden der Vorsitzende Matthias Hranyai, sein Stellvertreter Paul Vecsei, Kassier Markus Kiesenhofer und Schriftführer Axel-Franz Hubmann einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Die Generalversammlung bot außerdem den idealen Rahmen für den Launch der neuen Kuratoriums Website "presseausweis.or.at".

DK

 

Bildcredit: Böhm