Kehrt Amir Kassaei Ende des Jahres der Werbung den Rücken?
Kreativchef soll DDB verlassen

 

Kehrt Amir Kassaei Ende des Jahres der Werbung den Rücken?

 

Offiziell bestätigt wurde diese Information zwar noch nicht, aber Amir Kassaei – globaler Kreativchef von DDB – verlässt das Unternehmen, berichtet der deutsche Branchendienst wuv.de.

Bis Ende des Jahres soll er noch sich noch um den Autobauer Seat kümmern – dafür hat Kassaei 2016 die Agentur C14torce in Barcelona gegründet – und sich dann aus der Werbebranche zurückziehen. 

Die Aufgaben Kassaeis übernimmt nun Richard Brim – Chief Creative Officer von Adam & Eve DDB in London – kommissarisch, bis Wendy Clark – CEO der DDB Gruppe – eine Nachfolge bestimmt. 

 

jk

Bildcredit: DDB.com