Skip to content. | Skip to navigation

 

Kehrt Amir Kassaei Ende des Jahres der Werbung den Rücken?

 

Offiziell bestätigt wurde diese Information zwar noch nicht, aber Amir Kassaei – globaler Kreativchef von DDB – verlässt das Unternehmen, berichtet der deutsche Branchendienst wuv.de.

Bis Ende des Jahres soll er noch sich noch um den Autobauer Seat kümmern – dafür hat Kassaei 2016 die Agentur C14torce in Barcelona gegründet – und sich dann aus der Werbebranche zurückziehen. 

Die Aufgaben Kassaeis übernimmt nun Richard Brim – Chief Creative Officer von Adam & Eve DDB in London – kommissarisch, bis Wendy Clark – CEO der DDB Gruppe – eine Nachfolge bestimmt. 

 

jk

Bildcredit: DDB.com