Skip to content. | Skip to navigation

Maria Jelenko-Benedikt

 

Eigene Chefredaktion für heute.at

 

Das Newsportal der Gratiszeitung Heute, heute.at, bekommt eine eigenständige Redaktion. Die bisher stellvertretende Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt wird Co-Chefredakteurin des Onlineformates. Außerdem bleibt sie weiterhin Head of Digital Development.

Unterstützung bekommt sie von der Schweizerin Jacqueline Büchi. Diese soll ab dem 1. Oktober als Co-Chefredakteurin zu heute.at stoßen, wie es in einer Aussendung heißt.

Büchi war zuletzt Chefreporterin beim Schweizer Newsportal „Watson“. Davor war sie für die Pendlerzeitung 20 Minuten tätig, die zur Mediengruppe Tamedia gehört. Tamedia hält die Mehrheit an heute.at und 25,5 Prozent an der Gratiszeitung.

„Mit der Neuorganisation der Onlineredaktion von heute.at verfolgen wir das Ziel, die Bedürfnisse unserer User noch besser abzudecken und das Traffic-Wachstum weiter zu steigern“, erläutert Co-Geschäftsführer von heute.at, Wolfgang Jansky.

Bildcredit: heute