Skip to content. | Skip to navigation

 

Neuer Managing Director bei OMD Austria

 

Elisabeth Plattensteiner hat das Unternehmen mit Ende März in Richtung Purpur Media verlassen. Nun übernimmt Franz Drack die Position des Managing Directors für OMD Austria. Drack soll in dieser Funktion zusammen mit Steffen Kai, CDO der OmnicomMediaGroup, das Thema daten-getriebenes Marketing vorantreiben. Dabei gehe es darum, den Kunden zu helfen, Markenpositionierung anhand von Daten zu verfeinern und Kommunikationsziele klar zu definieren.

Drack startete seine Laufbahn bei Coca-Cola und L’Oréal und wurde 2004 Marketing Manager für Absolut Vodka in Österreich. Ab 2008 war der Salzburger in diversen Rollen, zuletzt als Global Marketing Direktor, für das Unternehmen tätig. Unter seiner Leitung gelang Absolut Vodka mit „Absolut Greyhound“ eine der erfolgreichsten Branded Content Kampagnen mit 46 Millionen Zusehern auf Youtube.

 

 

Bildcredit: Privat