Skip to content. | Skip to navigation

Der Gründer und Gesellschafter der Agentur will sich aus dem Geschäft zurückziehen.

 

Seine Unternehmensanteile an Cayenne übernehmen in den nächsten zwei Jahren seine Geschäftspartner Wolfgang Übl und Lukas Leitner.

Bösenkopf arbeitet seit mittlerweile 26 Jahren im Agenturgeschäft. Cayenne gründete er 1992. Aus dem Geschäft, so Bösenkopf kryptisch, will er sich zurückziehen. Der Werbebranche aber treu bleiben: „Wenn man alle gesetzten Ziele erreicht hat, ist die Zeit reif, neue Aufgaben anzunehmen, um so die Leidenschaft für die tägliche Arbeit aufrecht zu erhalten“.

Bildcredit: Reinhard Bösenkopf