Skip to content. | Skip to navigation

 

Zusammenarbeit um vier Jahre verlängert

 

Die Discovery-Plattform Taboola und die Ströer Content Group geben die Verlängerung ihrer exklusiven Partnerschaft um weitere vier Jahre bekannt. Hauptgrund für die weitere Zusammenarbeit ist Taboolas Empfehlungs-Technologie auf 17 Seiten zu nutzen und zusätzlich auch in den zugehörigen Apps. Ein weiterer Bestandteil der Partnerschaft ist die Analytics-Plattform Taboola Newsroom, die Redaktionen Echtzeitdaten zur Steuerung und Planung von Inhalten bietet. Außerdem wird die Ströer Content Group ein Teil von Taboola News. Das neue Produkt stellt unter anderem Geräteherstellern und Mobilfunkbetreibern Inhalte für Endgeräte zur Verfügung, die aus Taboolas weltweitem Publisher-Netzwerk stammen und über Taboola verbreitet werden.

Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group, bestätigt: „Für die Ströer Content Group ist Taboola ein starker Partner in Sachen Audience Development, Monetarisierung und Redaktionssteuerung. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen aus den vergangenen beiden Jahren haben wir uns entschlossen, die exklusive Zusammenarbeit langfristig zu verlängern.“

Außerdem sagt Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola: „Ich freue mich sehr darauf, unsere strategische Partnerschaft mit Marc, Peter, Arne und der gesamten Ströer Content Group auszubauen. Wir sind entschlossen, der Ströer Content Group und ihrem Publikum neue und interessante Inhalte zu bieten, und zwar genau in den Momenten, in denen sie besonders empfänglich für neue Nachrichten, Produkte und Inhalte sind.“

MH

Bildcredit: Pixabay