Skip to content. | Skip to navigation

Siegeszug von Netflix hält weiter an

Bereits 139 Millionen User haben ein Abonnement bei dem Streamingdienst-Anbieter.

Die amerikanische Streaming-Plattform Netflix konnte im vierten Quartal 2018 mehr als 8,84 Millionen neue zahlende Abonnenten verzeichnen. Insgesamt gibt es per Ende 2018 bereits 139 Millionen zahlungswillige Kunden, mit den Testzugängen sind es sogar 148,5 Millionen. Das sind um 29 Millionen Abonnenten mehr als noch das Jahr davor.

Netflix wurde vor 21 Jahren von Reed Hastings gegründet. Laut dem Medienmogul Barry Diller Gründer des Internet-Konglomerats IAC) haben neue Streamingdienste wie Disney mit seinem Angebot „Disney+“ und Apple, die noch im Jahr 2019 ihre Dienste anbieten wollen, keine Chance am Markt. „Wer versucht, Netflix einzuholen, ist ein Narr“, bringt Diller die Kräfteverhältnisse auf dem Streaming-Markt auf den Punkt.

Bildcredit: Pixabay