Skip to content. | Skip to navigation

 

Übertragungsrechte bis 2021 gesichert

 

Der Red-Bull-Sender Servus-TV wird ab 14. Jänner 2019 das Grand-Slam-Turnier in Melbourne live übertragen. Das Rechtepaket beinhaltet bis 2021 nicht nur sämtliche Endspiele, sondern auch die jeweiligen Halbfinal-Partien. Das Red Bull Media House wird mit einem eigenen Team vor Ort sein. Die Zuschauer sollen auch Hintergrundinformationen, Interviews und Analysen erhalten. Moderatorin wird Andrea Schlager sein. Die Kommentare kommen von Christian Nehiba und dem Ex-Tennisprofi Alexander Antonitsch.

Servus-TV darf auch eine Zusammenfassung der morgendlichen Spiele zwischen 17 und 18 Uhr ausstrahlen. Wer die Live-Übertragungen verpasst hat, kann sie als Live-Stream oder später in der Mediathek auf der Homepage www.servus.com abrufen.

Bildcredit: Pixabay