Skip to content. | Skip to navigation

Grafikleiter Gerald Strehlow, Projektleiterin Timna Schmid und Programmchefin Stefanie Paffendorf

 

Schriftgröße um 20 % höher

 

Der Fahrgast-TV-Sender Infoscreen wurde mit Montag, den 1. Oktober 2018, komplett neu gestaltet: Statt Ressortbalken gibt es jetzt eine kurze Intro, die gleich anschließend den Bildschirm frei macht für Bilder und Filme. Die Schattierungen und Farbverläufe werden durch klar abgestufte Farbbalken ersetzt. Die Schriftgröße wird um 20 Prozent erhöht. Außerdem ist die Länge der Beiträge jetzt an die jeweiligen Verkehrsmittel (U-Bahn, Straßenbahn, Bus) angepasst. Die Projektleiterin Timna Schmid meint zu der Umstellung: „Wir haben uns an manche Layouts tatsächlich pixelweise angenähert.“ Denn über Monate hinweg wurden verschiedene Screendesigns ausprobiert.

Auch inhaltlich wurde einiges verändert: So sieht der Fahrgast jetzt das Europawetter nicht nur im City Airport Train zum Flughafen, sondern auf allen Infoscreens. Während einige beliebte Formate einfach weiterentwickelt wurden, kamen neue hinzu wie beispielsweise „Social Media Tipps“, „Rund um die Welt“ oder „Crowdfundgrube“.

Grafikchef Gerald Strehlow erklärt dazu: „Infoscreen präsentiert jetzt größere Bilder, eine größere Schrift und ist insgesamt farbiger und damit deutlich moderner geworden.“

Bildcredit: Wolfgang Kern/INFOSCREEN