Skip to content. | Skip to navigation

Geschäftsführer Thomas Kralinger und Programmleiter Matthias Hranyai

 

„schauTV“ auch als Livestream

 

Der Regionalsender „schauTV“ erreicht Zuseher in Wien, Niederösterreich und im Burgenland. Über den Sommer wurde die Attraktivität des Senders ausgebaut: So ist jetzt das gesamte Programmangebot auch über Livestream für dreißig Tage in der Mediathek verfügbar. Damit können sich Pendler schon während der Heimfahrt die aktuellsten News aus Österreichs Ostregion ansehen.

Es gibt auch neue Programme: Am Wochenende wird jetzt das neue Szene- und Society-Format „Vorbeig’schaut“ ausgestrahlt. Darin erhält der Zuseher allerlei Informationen über gesellschaftliche Highlights (Ausgehtipps, Festspieleröffnungen, Sportevents). Außerdem bekommt man im neuen Reisemagazin „schau LEBEN Reisen“ Eindrücke von schönen Plätzen in und rund um Österreich serviert. Für das Burgenland gibt es jetzt jeden Samstag („schau LEBEN Burgenland“) und für Niederösterreich jeden Sonntag („schau LEBEN Niederösterreich“) zusätzlich einen Wochenrückblick. Weiters berichtet die „schau DOKU“ in Zukunft aus der europäischen Welt der Kulinarik mit Hinweisen zu den jeweiligen Orten.

Laut Presseinformation der APA konsumieren bereits 2,1 Millionen Haushalte „schauTV“. Das sind ungefähr 75.000 Seher täglich.

Bildcredit: Jürg Christandl