Skip to content. | Skip to navigation

©ORF

ORF 1 bringt neues Format „Magazin 1“

Lisa Gadenstätter und Stefan Lenglinger werden moderieren.

Mehr Information und ein neuer Vorabend erwartet das Publikum von ORF 1 ab 8. April 2019. Das Programm wird um die Formate „ZiB 18“ und das darauffolgende „Magazin 1“ erweitert. Dieses wird alternierend von Lisa Gadenstätter und Stefan Lenglinger präsentiert und von Montag bis Freitag um 18:10 auf ORF 1 ausgestrahlt. Das politische und gesellschaftspolitische Vorabendmagazin, das stark auf Reportagen, Hintergrund und Interviews setzt, spannt den inhaltlichen Bogen von Hard News bis hin zu Kultur und Unterhaltung.

„Nach zwölf Jahren Moderation ‚ZiB 20‘ und ‚ZiB 24‘ freue mich sehr über die neue Herausforderung. Bei „MAGAZIN 1“ haben wir die Möglichkeit, Themen nach den 18.00-Uhr-Nachrichten weiter zu vertiefen: mit Studiogästen aus Politik, Sport, Kultur und Kunst, mit speziellen Grafiken oder Korrespondenten-Schaltungen. Außerdem werden wir längere Reportagen für die Zuseherinnen und Zuseher produzieren und zu Themen und Schauplätzen schauen, die außergewöhnlich und anders sind. Und besonders freue ich mich auch auf unser neues Studio, das in dieser Form einzigartig ist“, so Lisa Gadenstätter.

„Ich freue mich sehr darauf, mit im Team des neuen ,MAGAZIN 1‘ zu sein und auf die Herausforderung, die Sendung zu moderieren. Der ORF geht mit ,MAGAZIN 1‘ neue Wege in der Information. Bei uns werden Reportagen und Hintergrundberichterstattung in den Vordergrund gerückt. Am meisten freue ich mich persönlich auf die vielen Interviews mit interessanten Live-Gästen“, Stefan Lenglinger.

Weiter wird das Zeit-im-Bild Angebot aktualisiert und erweitert. Das ORF-eins-ZiB-Team rund um Gerhard Maier, Jürgen Pettinger und Christiane Wassertheurer stellen in der neuen „ZiB 18“ die Frage „Was hat dieser Tag gebracht?“. Die „ZiB 20“, „ZiB-Flashes“ und die erneuerte „ZiB Nacht“ versorgen die Zuschauer weiterhin mit Informationen.

DK

Bildcredit: ORF