Skip to content. | Skip to navigation

Stipendien für Wissenschaftsjournalisten

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) vergibt bis zu 4000 Euro.

Die Stipendiaten sollen sich mit der Förderung frei von Zeitdruck und Redaktionsalltag mit wissenschaftlichen Themen vertieft journalistisch auseinandersetzen können. Vergeben werden bis zu vier Stipendien für zwei Monate, die mit je 4.000 Euro dotiert sind, teilte die ÖAW mit.

Die Ausschreibung richtet sich an in Österreich tätige Wissenschaftsjournalisten aller Mediengattungen, die zu Themen oder Bereichen arbeiten, über die an der ÖAW geforscht wird. Ab sofort und bis 5. Juni 2019 können Projektvorschläge dafür eingereicht werden, interdisziplinäre Themen und crossmediale Zugänge sind ausdrücklich willkommen. Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt durch eine Jury.

Mit dem "Stipendium Forschung & Journalismus" will die Akademie nach ihren Angaben sowohl den Wissenschaftsjournalismus in Österreich stärken als auch die Relevanz von Wissenschaft und Forschung besser im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankern.

 

APA/red/kr

Bildcredit: ÖAW