Skip to content. | Skip to navigation

©Infoscreen

Mehr Information in Wiens „Öffis“

Die Wiener bz-Bezirkszeitung kooperiert mit Infoscreen.

Ab März 2019 werden, die in Wien mit Infoscreen-Bildschirmen ausgestatteten Straßenbahnen und Busse, aktuelle Nachrichten aus der unmittelbaren Umgebung übertragen. Das Projekt startet mit den Bezirken eins bis neun. „Wir freuen uns durch diese Partnerschaft die hyperlokale Berichterstattung, zu stärken”, so Maximilian Schulyok, Geschäftsführer der bz-Wiener Bezirkszeitung. Der Fahrgast TV-Sender arbeitet zusätzlich mit kompetenten Content-Partnern zusammen. Von der Kooperation sollen sowohl Fahrgäste als auch die Herausgeber und Betreiber profitieren. „Dass wir künftig die Regionalnachrichten für neun Bezirke von der bz beziehen, erhöht unsere Attraktivität als Nachrichten-Nahversorger natürlich enorm. Die bz ist jener regionale und kompetente Partner, den es braucht, um unseren Zuseherinnen und Zusehern tatsächlich ortsbezogene Informationen bieten zu können”, so Infoscreen-Head of Editorial Department Stefanie Paffendorf.

DK

Bildcredit: Infoscreen