Skip to content. | Skip to navigation

Die EU-Kommission will verstärkt Technologien wie Blockchain fördern

 

EU-Kommission will neue Technologien fördern

 

Mit einem Aktionsplan will die EU-Kommission den Einsatz von neuen Technologien wie Blockchain, Künstlicher Intelligenz und Cloud-Diensten im Finanzsektor beflügeln und einheitliche Regeln für Crowdfunding etablieren, wie heise.de berichtet.

Die Initiative zielt vor allem darauf ab, dass der Finanzsektor die erwähnten neuen Technologien effektiv nutzen kann. In einem EU-FinTech-Labor sollen europäische und nationale Behörden mit Anbietern von Technologielösungen zusammenkommen. Ferner will die Kommission in Kooperation mit Aufsichtsbehörden für den Finanzmarkt Praktiken für "regulatorische Sandkästen" empfehlen.

Bildcredit: Adobe Stock