Skip to content. | Skip to navigation

 

Am zweiten Spieltag über eine Million Zuseher

 

Das Interesse an den Fußball-WM-Übertragungen scheint groß zu sein: Bereits am zweiten WM-Tag wurde die Eine-Million-Zuschauergrenze übertroffen. Bis zu 1.105 Millionen sahen das 3:3 zwischen Portugal und Spanien.

Im Schnitt gab es für die zweite Halbzeit 1.024 Millionen Zuseher, bei 39 Prozent Marktanteil (47 und 54 in den jungen Zielgruppen). Auch am Nachmittag ließen sich bis zu 325.000 Menschen das Spiel Ägypten – Uruguay und bis zu 403.000 das Match Marokko – Iran via ORF eins nicht entgehen. Topwert auch für den ersten regulären „WM Club“: Bis zu 318.000 sahen den Torhüter-Gipfel mit Helge Payer, Jean-Marie Pfaff und Manuela Zinsberger.

Bildcredit: Pixabay