Skip to content. | Skip to navigation

 

Facebook feiert 15-jähriges Bestehen mit pubertären Problemen

 

Mark Zuckerberg entwickelte an der Harvard University in Cambridge eine Plattform zur Vernetzung der Studierenden. Noch unter dem Namen „thefacebook.com“ bekannt, wuchs die Plattform rasch. Studenten anderer Universitäten begannen sie zu nutzen. Zuckerberg bricht in Folge sein Studium ab und zieht in das kalifornische IT-Mekka Silicon Valley um. Die weiterentwickelte Social-Media-Plattform Facebook wurde vor 15 Jahren am 04.02.2004 gegründet. Peter Thiel, ein Hedgefonds-Manager stieg als erster Inverstor mit 500.000 US Dollar in das Unternehmen ein. Nach den Skandalen der letzten Jahre hat Facebook seine äußerst ambitionierten Pläne zurückgeschraubt. Zum zehnten Geburtstag galt es, laut Gründer Zuckerberg, noch als erklärtes Ziel die restlichen zwei Drittel der Erdbevölkerung ins Internet zu bringen. Inzwischen geht es jetzt hauptsächlich darum die Plattform zu reparieren und die schwer angeschlagene Reputation wieder halbwegs herzustellen. Facebook darf beispielsweise nicht noch einmal zur Manipulation von Wahlen, wie es in den USA 2016 passiert ist, genutzt werden.

DK

Bildcredit: Pixabay