Skip to content. | Skip to navigation

Teil der neuen Kampagne

 

Creativ Club Austria startet neue Kampagne

 

Jedes Jahr präsentiert sich der Creativ Club Austria als Sprachrohr der Kreativbranche mit einer neuen Kampagne. Dazu wird alljährlich eine Agentur aus den Mitgliedsunternehmen vom Vorstand eingeladen, die aktuellen Vorhaben des Creativ Club Austria visuell umzusetzen und die strategische Zielsetzung werblich zu begleiten. In diesem Jahr fiel die Wahl des Vorstands auf seite zwei. Die Wiener Agentur von Stefan Mayer und Christian Begusch setzt auf eine Kampagne, die sich optisch mutig und offensiv präsentiert und dabei selbstironisch und kompetitiv sein will. Um die Vielfalt der Kreativbranche ins rechte Licht zu rücken, entschied sich seite zwei nicht für ein Sujet, sondern einer Vielzahl an Aussagen und Statements, die in einem aktivierenden Call-to-Action gipfeln. Sie ist ein Spiegel des Berufsbildes, das von Jahr zu Jahr vielschichtiger, schneller, lauter und dynamischer wird. Dementsprechend offensiv, intuitiv, spielerisch, laut und aktivierend gestalten sich die unterschiedlichen Sujets, die sich aus einzelnen Fotos von Buchstaben zusammensetzen und gemeinsam eine aktivierende Aussage bilden.

Bildcredit: seite zwei - branding design