Skip to content. | Skip to navigation

Firefox erhält Adblocker

 

Neuer Firefox-Browser soll integrierten Adblocker erhalten

 

Mozilla will die kommende Version 9 seines für mehr Datenschutz optimierten Mobil-Browsers Firefox Focus  mit einem Adblocker ausstatten. Der Browser für Android und iOS soll planmäßig am 12. Februar erscheinen, zuvor soll ein drei Wochen laufender Test mit dem Werbeblocker laufen, berichtet Bleeping Computer.

 

Die derzeitige Version 8.1 von Firefox Focus/Klar blockiert bereits bestimmte Tracking-Skripte, was die Hauptaufgabe dieser leichtgewichtigen Firefox-Variante ist, die sich vornehmlich an Benutzer mit höheren Datenschutzanforderungen richtet. Wie Bleeping Computer berichtet, bestätigte Mozilla zunächst, dass im Zuge der Tracker-Blockierung bereits vereinzelt Werbebanner verschwinden könnten, dies sei jedoch derzeit nicht die Aufgabe des Browsers.

Bildcredit: pixabay