Skip to content. | Skip to navigation

Digitale Dachverbände machen gemeinsame Sache

 

Digitaler Schulterschluss im deutschsprachigen Raum

 

Auf Einladung des interactive advertising bureau austria, der größten Interessensvertretung der heimischen Digitalwirtschaft, findet erstmals ein DACH-Digital-Gipfel mit den Schwesterverbänden aus Deutschland und der Schweiz statt. Der Schulterschluss zwischen Bundesverband Digitale Wirtschaft, IAB Switzerland und iab austria dient der Entwicklung einheitlicher Standards im Digitalmarketing und neuer, länderübergreifender Aus- und Weiterbildungsmodelle. Die Allianz der Schwesterverbände beschäftigt sich zudem mit den Auswirkungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und möglichen Folgen für den Digitalstandort durch die drohende ePrivacy-Verordnung. Am Donnerstag wurden erste Inhalte der multinationalen Zusammenarbeit bei einem Mediengespräch im weXelerate Innovation Hub vorgestellt.

Bildcredit: pixabay