Skip to content. | Skip to navigation

© Conny de Beauclair

ExtraDienst Opernballgäste 2019

Zum größten gesellschaftlichen Ereignis des Jahres darf ExtraDienst ganz besondere Stargäste begrüßen.

Das ExtraDienst-Verlegerpaar Ekaterina und Christian W. Mucha will 2019 ein Zeichen setzen. Für die Kulturstadt Wien, für die Staatsoper, für die Künstler und für den Weltrang Wiens in der klassischen Musik: Der Mucha Verlag darf daher mit Stolz und Freude berichten, dass die international bekannte Opernsängerin Natalia Ushakova und ihr Manager und Ehemann Reiner Schendl uns 2019 in der Philoro/Mucha-Verlag-Loge die Ehre geben werden.

Logenpartner am Ball

Spaß und Unterhaltung sind sohin garantiert.  Es wird für unseren Logenpartner Mag. Rudolf Brenner, seine Verlobte Elena Heydari und für Ekaterina und Christian W. Mucha ein spannender Abend werden: Dann, wenn Anna Netrebko erwartungsgemäß wieder brillieren wird, gibt es wohl kaum jemanden in der Staatsoper, der ihren Auftritt so authentisch analysieren kann wie ihre „beste Freundin“ Ushakova. Schließlich haben die beiden gemeinsam in St. Petersburg studiert, waren dort sogar Zimmerkolleginnen. Was wieder einen Bogen zu Ekaterina Mucha schlägt, die auch in St. Peterburg geboren ist und dort ihr Jus-Studium abgeschlossen hat.

Ekaterina Mucha, Natalia Ushakova

Ekaterina Mucha, Natalia Ushakova  © privat

Gute Freunde

Mit Ushakovas Ehemann Reiner Schendl - der seine Frau gradlinig, ohne abgehoben zu sein und unheimlich sympathisch managed - trifft mit Brenner und Mucha eine Riege von verhandlungsstarken Managern zusammen, die viel zu besprechen haben, während die Damen auf Russisch parlieren. Mucha dazu: „Viele gute Freunde unseres Verlagshauses haben ihr Kommen angekündigt. Und freuen sich darauf, Ushakova bei uns in der Loge 3 im 2. Rang zu treffen. Ob Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die mir versprochen hat, bei uns vorbeizuschauen, oder ÖBB Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä, der meinte, es werde ihm ein Vergnügen sein, sich zu uns „durchzukämpfen“. .... cemu