Skip to content. | Skip to navigation

Dr. Werner Waldmann: Kinderarzt, Gründer und Obmann von Austrian Doctors

 

Presse kürte Österreicher des Jahres

 

Am 23. Oktober 2018 wurden in den Wiener Sofiensälen zum 15. Mal 30 Österreicher in sechs Kategorien für besondere Leistungen in ihrem Bereich ausgezeichnet. Ermittelt wurden sie mit Hilfe der Stimmen von Presse-Lesern bzw. Usern der Presse-Website. Aus den drei Finalisten in jedem Betätigungsfeld wählte eine Fachjury in einer zweiten Stufe den Gewinner aus.

Der Designer Stefan Sagmeister erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Erfolg international. Der zweifache Grammy-Gewinner kreierte unter anderem die Covers für die Rolling Stones und für Lou Red. In der Abteilung Familie und Beruf wurden Rudolf Freidhager und Georg Schöpfl von den Österreichischen Bundesforsten für die Einführung von flexiblen Arbeitszeiten im Unternehmen ausgewählt. Beim Thema Forschung gewann der Informatiker Sepp Hochreiter, der an der Linzer Universität ein Labor für Künstliche Intelligenz aufbaut. Im Bereich Kulturerbe konnte Helga Rabl-Stadler die Jury mit ihrer Präsentation der Salzburger Festspiele überzeugen. In der Unternehmensklasse hatte die Chefin von Infineon, Sabine Herlitschka, die Nase vorn. Sie trug dazu bei, dass Villach zum zweitgrößten Konzernstandort des Halbleiterspezialisten wurde.

Für ein Leben in Würde

Zum Schluss prämierten ausschließlich die Leser und User Werner Waldmann, Obmann und Vorstandsmitglied der Austrian Doctors, in der Kategorie Humanitäres Engagement. Diese Initiative führt sechswöchige, ehrenamtliche Arzteinsätze auf den Philippinen, in Indien, Bangladesch, Kenia und Sierra Leone durch. Dabei geht es vor allem um die Gesundheitsversorgung und Ausbildung der Menschen. "Das Lächeln auf dem Gesicht des Kindes, dem wir helfen konnten, ist für mich die größte Belohnung", so Waldmann in seiner Rede. Auch freut er sich über die 10.000 Euro, die dem gemeinnützigen Verein zugute kommen und die zusätzliche Aufmerksamkeit für das Projekt.

Die Veranstaltung wurde von Claudia Reiterer moderiert, und wird am Nationalfeiertag um 23.35 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Minister Gernot Blümel, Ministerin Juliane Bogner-Strauß und Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer.

Bildcredit: Austrian Doctors/Daniel Samer