Skip to content. | Skip to navigation

Staatsakt in der Oper

 

Staatsakt zum Jubiläum der Republik

 

Vor 100 Jahren wurde die Republik Österreich gegründet. Anlässlich des Jubiläums fand am Montag, dem 12. November 2018, ein Staatsakt statt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Bundeskanzler Sebastian Kurz luden zu diesem Anlass in die Wiener Staatsoper ein.

 

Ansprachen kamen vom Bundespräsidenten, dem Nationalratspräsidenten, dem Bundeskanzler sowie Vizekanzler Heinz-Christian Strache und dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl. Die MG MedienGruppe wurde von ExtraDienst-Herausgeber Christian W. Mucha vertreten. Die Festrede hielt Maja Haderlap. Überlebende des Holocaust und Schüler aus ganz Österreich befanden sich unter den Gästen dieses besonderen Ereignisses.

Bildcredit: MG MedienGruppe