Skip to content. | Skip to navigation

ORF-Moderator wirbt für Austrotherm

Andreas Jäger ist Markenbotschafter für den Dämmstoff-Spezialisten.

Die Werbeagentur Jandl Wien erhielt das Werbeetat des Dämmstoffherstellers Austrotherm für Kampagnen in den nächsten zwei Jahren. Die Kreativschmiede startet derzeit eine Imagekampagne zum Thema Klimaschutz für diesen Anbieter von Wärmedämmungen. Mit dem neuen Slogan "Gutes Klima" möchte Austrotherm unterstreichen, dass man mit der richtigen Dämmung auch etwas zum Umweltschutz beiträgt. Der Meteorologe und TV-Moderator Andreas Jäger kommt in dem Werbeauftritt als Experte zu Wort. Er soll verdeutlichen, wie wichtig ein gutes Raumklima ist. Das Testimonial beschreibt Lebenssituationen aus dem Wohnzimmer, mit einem Austrotherm-Kunden vor Ort. Jäger erklärt dabei die Vorteile verschiedener Dämmstoffe und Bauplatten des Unternehmens. Die von Jandl Wien entwickelte Kampagne wird in Österreich und Deutschland über Print und Digital ausgespielt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Social Media-Bereich.

Der Vorarlberger Jäger präsentiert seit 2016 in ORF III das Wissenschaftsmagazin „Quantensprung“. Außerdem moderiert er seit 2017 im gleichen Sender die „Berggespräche“. Davor war er bei ServusTV beschäftigt. Er ist auch Autor populärwissenschaftlicher Bücher, Kinderbücher und Blogs, und hält Vorträge zum Klimawandel.

Jandl Wien zählt zu einer Agenturengruppe (www.jandlagency.com), die auch Niederlassungen in Bratislava und Prag unterhält. Ihr Geschäftsführer ist seit 2013  Bernd Fliesser. Erst kürzlich bekam die Werbeagentur das Werbeetat für den Kreditschutzverband von 1870 (KSV).

Bildcredit: Jandl Wien