Skip to content. | Skip to navigation

Neue Photovoltaik-Kampagne für Wien Energie

Die Agentur Springer & Jacoby entwickelte für Promotions eine Sonnen-Energie-Uhr.

Das Werbeunternehmen Springer & Jacoby startet derzeit eine ganzheitliche Kampagne zur Bewerbung des Photovoltaik-Angebots von Wien Energie. Damit sollen Österreicher motiviert werden, selbst mit Photovoltaik-Anlagen Strom zu erzeugen und in den eigenen vier Wänden zu nutzen. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die Serviceleistungen und das Preisangebot von Wien Energie und die Bedeutung der Sonnenenergienutzung für Mensch und Umwelt.

Der Claim „Ich hol mir die Sonne aufs Dach“ wird auf Plakaten, Rollingboards, Citylights und Anzeigetafeln im Großraum Wien zu sehen sein. Auf Digiscreens und Infoscreens werden je nach Wetterlage unterschiedliche Sujetinhalte ausgespielt. Ein Online-Wetterbanner errechnet live die für Wien prognostizierten Sonnenstunden in Kilowattstunden um und wechselt je nach Wetterstatus seine Botschaften.

Klaus Ketterle, Creative Director bei Springer & Jacoby, erklärt: „Zudem haben wir für Promotions eine Sonnen-Energie-Uhr entwickelt, die den potentiellen Kundinnen und Kunden interaktiv die Energie veranschaulicht, die zu dem aktuellen Zeitpunkt des Tages mit einer eigenen PV-Anlage produziert worden wäre.“ Alle verwendeten Werbemittel verweisen auf den Photovoltaik-Rechner von Wien Energie.

PA/red/TL

Bildcredit: Wien Energie