Skip to content. | Skip to navigation

Nikolaus Pelinka und Rudi Kobza

KTHE gewinnt Gold in New York

Die Wiener Werbeagentur erhielt einen weltweit renommierten Kreativpreis.

Die Agentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) wurde am 6. Mai 2019 für das Design der Wiener Kaffee-Marke Bieder & Maier bei den diesjährigen Global ADC Annual Awards des Art Directors Club New York mit Gold ausgezeichnet. Der Kreativpreis wird jährlich vergeben, und zählt zu den renommiertesten Wettbewerben weltweit. Er besteht seit 1921, und wird in den Kategorien Werbung, Digitale Medien, Grafik- und Publikationsdesign, Verpackung, Bewegung, Fotografie und Illustration vergeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Kunst und Handwerk.

Die Agenturverantwortlichen von KTHE sind glücklich, dass sie sich bei der Fachjury gegen tausend andere internationale Einreichungen durchgesetzt hat. Agenturchef Rudi Kobza meint dazu: „Es ist unglaublich bei diesem wichtigsten Werbepreis der USA zu gewinnen und als weltweit bestes Packaging ausgezeichnet zu werden. Diese Auszeichnung unterstreicht die internationale Strahlkraft von Bieder & Maier und das kreative Potential von KTHE.“

PA/red/TL

Bildcredit: Michael Königshofer