Skip to content. | Skip to navigation

V.l.n.r.: Oliver Vogel, Jürgen Polterauer und Lars Winterstein

„Dialogschmiede“ expandiert nach Deutschland

Zu den Standorten in Wien und Zürich wurde eine Niederlassung in Berlin eröffnet.

Die Werbeagentur Dialogschmiede erweitert ihr Betätigungsfeld in Deutschland. Dabei übernimmt die Führung im DACH-Raum eine Doppelspitze: Oliver Vogel arbeitet als Geschäftsführer in Wien (bereits seit Oktober 2018) und Lars Winter baut den Standort in Berlin auf. Mit der Ausweitung des Kundenkreises in Deutschland will Dialogschmiede einen zweiten Agenturstandort noch dieses Jahr dort eröffnen.

„Professionelles daten­basier­tes Marketing ist für viele Unternehmen, gerade kleinere und mittlere, eine echte Herausforderung – insbesondere mit Blick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und die technischen Erfordernisse", erklärt Jürgen Polterauer, CEO Dialogschmiede. "Sie dabei mit unserer langjährigen und inter­natio­na­len Expertise im Data Driven Business und mit einem Team von Experten vor Ort zu unterstützen, ist unser Ziel. Wie im österreichischen Markt wollen wir uns damit auch im deutschen Markt eine führende Position erarbeiten.“

Doppelspitze

Der gebürtige Österreicher Oliver Vogel hat rund 20 Jahre Erfahrung im Werbe- und Kommunikationsbereich auf Unternehmens- wie auf Agenturseite.

In Ergänzung zum Marken- und Marketingfokus von Vogel wird sich der Frankfurter Lars Winterstein auf den Ausbau des Beratungs- und Leistungsportfolios in der digitalen Transformation und Automation von Geschäftsprozessen in Marketing, Customer Service und CRM konzentrieren.

Die Dialogschmiede wurde 2007 als inhabergeführte Spezialagentur gegründet. In ihr betreut ein Team von etwa 40 Experten nationale und internationale Kunden bei der digitalen Transformation und der datenbasierten Automatisierung ihres Marketings. Die Agentur ist Technologie- und Implementierungspartner namhafter Lösungshersteller wie u.a. IBM (Silver Partner WCA), Adobe, Salesforce und mapp.

PA/red/TL

Bildcredit: Dialogschmiede